Archiv für den Tag: Kanton Aargau


Objekt des Monats Nr. 49: Erinnerung an den Grossen Krieg – Ein Plakat mit den Porträts der Schweizer Heerführer

Vor 100 Jahren ging der Erste Weltkrieg mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands in einem Eisenbahnwaggon im französischen Compiègne am 11. November 1918 zu Ende. Obwohl die Schweiz nicht zu den kriegführenden Ländern gehörte, bekam ihre Bevölkerung die Auswirkungen des Krieges mit voller Wucht zu spüren.   Ein Plakat des Aarburger(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 47: Eine Comicfigur zum Anfassen: Die Papa-Moll-Urpuppe

„Papa Moll“ gehört wie die Toblerone, Globi und das Rütli zum unumstrittenen Kulturgut der Deutschschweiz. Die Schenkung der „Urpuppe“ im Februar 2018 an die Historische Sammlung Museum Aargau löste einen regelrechten Besucheransturm im Sammlungszentrum Egliswil aus, in dem rund 30’000 Objekte zu bestaunen sind.   Eine Holzpuppe aus den 1950er(…) weiterlesen

 
Der "Pestsarg", nachdem er wieder zusammen gefügt wurde

Objekt des Monats Nr. 42: Der „Pestsarg“ von Mandach

Lange galt er als verschollen und eher per Zufall wurde er 2004 wiederentdeckt. Die Rede ist von einem besonderen Objekt, das sich im Sammlungszentrum Egliswil befindet: Der „Pestsarg“ von Mandach.   Ein Sarg aus Nadelholz Vom ursprünglich zusammengefügten Sarg (36 cm x 52 cm x 195 cm) aus dem Jahr(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 40: Die Schreibmaschine SWISSA Junior von August Birchermeier’s Söhne

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts spielten Schreibmaschinen als Instrument für die Textverarbeitung eine immer wichtigere Rolle. In der Schweiz und im Kanton Aargau wurde diese Entwicklung von der Schreibmaschinenfabrik August Birchmeier’s Söhne entscheidend mitgeprägt. Ein von ihr hergestelltes Produkt ist das aktuelle „Objekt des Monats“.   Die Schreibmaschine SWISSA junior(…) weiterlesen

 
Rote Spitzmaschine

Objekt des Monats Nr. 39: Die Bleistiftspitzmaschine Wyna von Injecta AG

Mit einer breiten Palette an Geräten, von Küchenwaagen bis zu Nussknackern, war der Aargauer Traditionsbetrieb Injecta AG über Jahrzehnte in den meisten Schweizer Haushalten präsent. Der Blog „Objekt des Monats“ stellt einen Gegenstand vor, der seit 2012 im Sammlungszentrum Egliswil aufbewahrt wird.   Die Bleistiftspitzmaschine Wyna   Die zwischen 1936(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 30: Giftige Gotik – Frontstollentruhe aus Savoyen

Die savoyische Truhe aus der Mitte des 15. Jahrhunderts strahlt mit ihrer dynastischen Front eine gravitätische und gebieterische Ruhe aus. Doch in ihrem Innern – gleich einer Büchse der Pandora – birgt ihr scheinbar ruhiges Wesen ein arglistiges Unheil in Gestalt eines kristallinen Flaumes, der von einstigen Konservierungsmassnahmen zehrt.  (…) weiterlesen

 
Entwurfszeichnung von F. Widmer. Man erkennt eine Ähnlichkeit mit der vorgestellten Schale

Objekt des Monats Nr. 7: Silberschale

Das siebte Objekt, welches Ihnen die Historische Sammlung des Museum Aargau vorstellt, ist eine auf dem Kunstmarkt ersteigerte Silberschale vom Aarauer Gold- und Silberschmied Fritz Widmer. Sie steht exemplarisch für das Aargauer Schmiedehandwerk und gleichzeitig für einen tiefgehenden wirtschaftlichen Umbruch.   Eine fast 100-jährige Silberschale Die Silberschale ist im Art(…) weiterlesen

 
Mechthild im Schlosshof mit Kindern

Ein Theaterjahr auf Schloss Lenzburg – Freiwillige machen’s möglich

So ein Theater! Es gibt Leute, die sind überzeugt, dass es auf den Schlössern des Museum Aargau spukt. Das ist auch nicht weiter erstaunlich. Wenn man zu dieser Jahreszeit morgens den mit Nebelschwaden verhangenen Schlosshügel erklimmt, braucht es wenig Fantasie, hinter einem der Fenster Schatten vorbeihuschen zu glauben. Lady Mildred,(…) weiterlesen