Archiv für den Tag: Hallwyl


Objekt des Monats 45: Die Allianzwappenscheibe „von Hallwyl-Reichlin von Meldegg“

Wappenscheiben gehören zweifellos zu den herausragenden Objektgruppen der Historischen Sammlung Museum Aargau. Ihre ikonografische und stilistische Vielfalt ist auch für kunstgeschichtliche Fragestellungen von grossem Interesse. Besonders die im Jahr 1631 hergestellte Scheibe „von Hallwyl-Reichlin von Meldegg“ erlaubt aussergewöhnliche Einblicke in die Geschichte des katholischen Zweiges des aargauischen Adelsgeschlechts von Hallwyl.(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 43: Plakat mit dem ersten offiziellen Fahrplan der „Seethal-Bahn“

Das aktuelle „Objekt des Monats“ steht stellvertretend für die Verbindung zwischen den Nachbarkantonen Aargau und Luzern. Die bereits ab 1910 mit Elektrizität betriebene Seetalbahn war eine erfolgreiche Privatbahn und wurde 1922 von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) übernommen.   Farblithografie von 1884 Die auf Papier gedruckte Farblithografie von 1884 (92 cm(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 36: Ein Kunstwerk von erlesenem Wert: Das Berner Wappenbuch von 1622

Auf Streifzügen entlang der Schlösser von Museum Aargau stossen aufmerksame Beobachter immer wieder auf Überbleibsel aus der Zeit der Berner Herrschaft. An der Mauer von Schloss Lenzburg prangt beispielsweise ein grosses Wappen mit dem Berner Bär. Der Öffentlichkeit weniger bekannt ist ein weiterer Schatz, der im Sammlungszentrum Egliswil zu bestaunen(…) weiterlesen

 
Mit dem Pferdewagen

Schloss Hallwyl – mit dem Team auf Pilgerfahrt

Es ist wieder etwas los! Seit knapp einer Woche sind die sechs historischen Schauplätze offen! Darüber freuen wir uns alle vom Museum Aargau-Team. Besonders diejenigen, die während der Saison wieder voll zum Einsatz kommen: die Museumsführerinnen und –führer, die Aufsichten, die Empfangs- und Shopmitarbeitenden und die Museumsfreiwilligen.     Mit(…) weiterlesen