Archiv für den Tag: Aargau


Objekt des Monats Nr. 46: Spitzentechnologie aus Aarau: Die zentrale Mess – und Registrierstation der LESA

    Der Kanton Aargau spielte in einzelnen Forschungsdisziplinen international eine führende Rolle. Diese wird im Bereich der Luftelektrizität durch ein einzigartiges Objekt bezeugt, das kürzlich in die Historische Sammlung Museum Aargau Eingang fand.     Das Kernstück der Luftelektrischen Station Aarau Die zentrale Mess- und Registrierstation (189 cm x(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats 45: Die Allianzwappenscheibe „von Hallwyl-Reichlin von Meldegg“

Wappenscheiben gehören zweifellos zu den herausragenden Objektgruppen der Historischen Sammlung Museum Aargau. Ihre ikonografische und stilistische Vielfalt ist auch für kunstgeschichtliche Fragestellungen von grossem Interesse. Besonders die im Jahr 1631 hergestellte Scheibe „von Hallwyl-Reichlin von Meldegg“ erlaubt aussergewöhnliche Einblicke in die Geschichte des katholischen Zweiges des aargauischen Adelsgeschlechts von Hallwyl.(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 43: Plakat mit dem ersten offiziellen Fahrplan der „Seethal-Bahn“

Das aktuelle „Objekt des Monats“ steht stellvertretend für die Verbindung zwischen den Nachbarkantonen Aargau und Luzern. Die bereits ab 1910 mit Elektrizität betriebene Seetalbahn war eine erfolgreiche Privatbahn und wurde 1922 von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) übernommen.   Farblithografie von 1884 Die auf Papier gedruckte Farblithografie von 1884 (92 cm(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 41: Ein Radiomöbel von Ströbel AG

Radiomöbel vereinigen zwei nützliche Funktionen in einem Gegenstand: Sie werten den Wohnraum dekorativ auf und gleichzeitig kann mit ihnen Radio gehört oder Schallplatten abgespielt werden. Die Möbel aus aargauischer Fabrikation haben die Schweizer Wohnkultur des 20. Jahrhunderts mitgeprägt.   Das „Mod. 2220 Radio Grammo“ Das auf einem Sockel stehende Radiomöbel(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 37: Industrieller, Politiker und Offizier aus Lenzburg: Das Porträt von Gottlieb Hünerwadel

  Viele Lenzburgerinnen und Lenzburger sind berechtigterweise äusserst stolz auf ihr Städtchen, dem Herzog Friedrich I. von Österreich bereits 1306 das Stadtrecht verlieh. Ein Gemälde aus der Historischen Sammlung Museum Aargau gewährt einen Einblick in eines seiner berühmtesten Bürgergeschlechter: Das Porträt von Gottlieb Hünerwadel (1744-1820).   Ovales Porträt mit vergoldetem(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 22: Weltweit erste im Aargau produzierte elektrische Zahnbürsten

Für viele Naschkatzen und -kater beinhaltet die Weihnachtszeit die süssesten Wochen des Jahres. An der Menge an Zucker und an der enormen Vielfalt an Spezereien haben indes die Zähne zu beissen, welche bekanntlich gerne in den Genuss von regelmässiger Mundhygiene kommen wollen. Die rhythmisch-surrenden Bewegungen der strombetriebenen Zahnreinigung haben ihre(…) weiterlesen