Schloss Lenzburg – Ritter- und Drachenschloss

Die Lenzburg zählt zu den ältesten und bedeutendsten Höhenburgen der Schweiz. Wer die Ziehbrücke zum Schloss überschritten hat und durch das Holztor den Hof betritt, taucht in die rund 1000-jährige Geschichte ein.


Zur Webseite www.ag.ch/lenzburg


Objekt des Monats Nr. 32: Das Gästebuch auf Schloss Lenzburg verströmt einen Hauch Polarluft

Das „Objekt des Monats“ ist das Gästebuch einer bekannten Besitzerfamilie von Schloss Lenzburg. Der amerikanische Grossindustrielle James Ellsworth gab es 1911 im Zuge des Erwerbs von Schloss Lenzburg bei der Firma „Michallet“ in Frankreich in Auftrag. Sein Sohn Lincoln sorgte mit pionierhaften Polarexpeditionen für grosses Aufsehen. Das „Objekt des Monats“(…) weiterlesen

 

5 Fragen an…

Fauchi, Schlossdrache von Lenzburg Ich bin der Fauchi, Schlossdrache im Schloss Lenzburg! Ich beschütze zusammen mit meiner Mami das Schloss. Meine Mami steht ganz oben auf dem Landvogteidach und kann gaaaanz weit in den Aargau schauen. Ich begrüsse auch die Kinder in meiner Höhle immer lautstark mit meinem Fauchen. Manche(…) weiterlesen

 
Kreuzritter

Die Kreuzritter kehren zurück

Gestern traf die Vorhut der kreuzritterlichen Gefolgschaft bereits im Schloss Lenzburg ein. Bald werden über 60 historische Darsteller den Schlosshof bevölkern. Die Sommerveranstaltung vom Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August gibt einen lebendigen Einblick in die Thematik der Kreuzzüge.   Vor 850 Jahren Die dargestellte Zeit liegt rund 850(…) weiterlesen

 

Helikopter über Schloss Lenzburg

Heute Morgen gegen 10 Uhr kreiste ein Helikopter über Schloss Lenzburg. Genau acht Tage vor der Museumsöffnung zur neuen Saison laufen hinter den Kulissen des Museum Aargau die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Helikopter transportierte grosses und schweres Material zum Schloss – was nur auf diesem Weg zur Höhenburg gelangen kann.(…) weiterlesen

 
Lea Schieback im Zeltlager der Company of Saynt George

Die Company of Saynt George – Blick hinter die Kulissen

Die Company freut sich, vom 19. bis 22. Juli wieder auf der Lenzburg sein zu dürfen. Wir werden mit über 100 Personen vor Ort sein, mit Artillerie, Kanonen, Soldaten und Handwerkern. Auch dieses Mal versuchen wir, so authentisch wie möglich, das heisst auf der Basis von archäologischen Funden und wissenschaftlichen(…) weiterlesen

 
Gefängniswand Schloss Lenzburg

Folter als Werkzeug

  Vor Gericht mussten sich Frauen – auffallend häufiger als Männer – wegen dem Vorwurf der Beeinflussung von Fruchtbarkeit (meistens in Verbindung mit Hexerei), sexueller Übertretungen (Prostitution, blutschänderische Beziehungen, ‚Unzucht‘) und der Kindstötung, sei es durch einen künstlich eingeleiteten Abort oder der Tötung des Neugeborenen, verantworten. Die ausgesprochenen Strafen sollten(…) weiterlesen

 
Illustration Elsi Achermann vor Schloss Lenzburg

Frauen vor Gericht – Elsi Achermann, die Unzüchtige

Was steckt hinter der Sonderausstellung ‚Zuo Lenzburg gerichtet‘ und welche Rolle nahm die Frau vor Gericht während der Berner Herrschaft im Aargau ein? Ein Blick auf Elsi Achermann.   Unverheiratet und Mutter von sechs Kindern Wir wissen ziemlich wenig über Elsi Achermann. Sie lebte in Suhr im 16. Jahrhundert unter(…) weiterlesen

 
Heerlager der Company of Saynte George

„A Return to Lenzburg“ – Gastbeitrag

The relationship between the Company of St. George and castle Lenzburg date to the early days of our group. A handful of happy events took place on that comfortable hilltop in the 1990ties. Famous competitions have been carried out and our former Captain John left a lasting memory, when he(…) weiterlesen