Monatsarchiv für: November 2017


Objekt des Monats Nr. 38: Das Produkt einer alteingesessenen Lenzburger Ebenistenfamilie: Die Kommode von Hämmerli

Zahlreiche Objekte im Sammlungszentrum Egliswil dokumentieren die Kunsthandwerkstradition von Lenzburg, einem der wichtigsten Standorte von Museum Aargau. Die Blogreihe „Objekt des Monats“ präsentiert Ihnen diesen Monat eine Kommode, die von einem Mitglied der bekannten Ebenistenfamilie Hämmerli gefertigt wurde.   Holzkommode mit Messingmedaillons   Die Kommode mit einem rechteckigen Korpus (80,5(…) weiterlesen

 

Freiwillig engagiert – mit Begeisterung dabei

Wir sind Hanspeter und Vreni Stephan, ehemaliger Sicherheitsfachmann und ehemalige Handarbeitslehrerin aus Birchwil. Unsere Leidenschaft gilt dem Mittelalter, dem Kasperlitheater, der Drehorgel und dem Singen von Moritaten.* Heute sind wir als historische Darsteller an der Gwärbmess in Weggis.     Seit 2012 dabei   Im Jahr 2012 durfte ich, Hanspeter,(…) weiterlesen

 

Objekt des Monats Nr. 37: Industrieller, Politiker und Offizier aus Lenzburg: Das Porträt von Gottlieb Hünerwadel

  Viele Lenzburgerinnen und Lenzburger sind berechtigterweise äusserst stolz auf ihr Städtchen, dem Herzog Friedrich I. von Österreich bereits 1306 das Stadtrecht verlieh. Ein Gemälde aus der Historischen Sammlung Museum Aargau gewährt einen Einblick in eines seiner berühmtesten Bürgergeschlechter: Das Porträt von Gottlieb Hünerwadel (1744-1820).   Ovales Porträt mit vergoldetem(…) weiterlesen